project management

Ihre Herausforderung

Ausgangspunkt für Projekte ist immer der interne Wunsch oder der externe Zwang zur Veränderung. Durch die Digitale Transformation in weiten Teilen nimmt der Druck auf die Veränderung im eigenen Unternehmen ständig zu und wird zukünftig auch nicht abnehmen. Agilität des gesamten Unternehmens ist gefordert

Ihr Ziel

Gutes Projektmanagement kann auch kurzfristig Veränderungen aufnehmen, planen und umsetzen. Hierzu ist der Wille aller Beteiligten notwendig und es muss die umfassende Unterstützung durch die Sponsoren und die Geschäftsleitung vorhanden sein. SCRUM meistert komplizierte und komplexe Anforderungen aller beteiligten Bereiche und Protagonisten

Je besser das jeweilige Projekt abgestimmt ist, umso erfolgreicher wird das Projekt umgesetzt

Unser Lösungsansatz

Folgende Themenschwerpunkte im Bereich Projektmanagement

  • Projektsteckbrief definieren und Verantwortlichkeiten (RACI) abbilden
  • Unterstützung als SCRUM Master in der Vermittlung zwischen Unternehmensleitung, Produktion, Fachabteilungen und IT
  • Koordination der Projektkommunikation und des Informationsflusses zu Gremien und Stakeholdern festlegen
  • Administrative Unterstützung der Sponsoren und obersten Projektleiter gewährleisten
  • Professionelles Change Management zur dauerhaften Motivation im Team und Unternehmen nutzen 
  • Administrative Unterstützung des Projektteams im Wissenstransfer zur Geschäftsleitung ermöglichen
  • Projektpläne in Bezug auf Inhalt, Kosten, Zeit, Personaleinsatz, Meilensteine und Risiken überwachen
  • Zielgerichtete Strategien mit dem Einkauf für Verhandlungen mit Providern abstimmen
  • Internationale und nationale Projektentwicklung und -leitung nutzen
  • Business Coaching und Konfliktmanagement (Wirtschaftsmediation) bei Bedarf einsetzen
  • Projektdokumentationen erstellen und Grundlagen im Team festlegen
  • Workshops mit IT und Fachabteilungen vorbereiten, durchführen und nachbereiten 

Zu allen Themenschwerpunkten gibt es Vorlagen aus dem marim consult flip-chart-pool

Gerne stellen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch Ansätze und Erfahrungen vor.

Kontaktieren Sie uns – info (a) marim . de !

 

conflict management (adr)

Ihre Herausforderung

Es gibt interne Konflikte im Unternehmen und in Projekten

Leider werden die eigenen Mitarbeiter meistens nur rudimentär oder gar nicht im Umgang mit Konflikten geschult, siehe Project Coaching. Oftmals übernehmen dann Vorgesetzte als „neutrale Instanz“ den Versuch einer Konfliktlösung und wundern sich, dass sich der Disput gar nicht so einfach lösen lässt oder der Konflikt erneut ausbricht – nach dem doch alle einen „Kompromiss“ gefunden hatten

Ihr Ziel

  • Ein Wirtschaftsmediator hilft den Konfliktparteien die eigenen und fremden Ansichten aufzubereiten
  • Damit werden die Beteiligten selbst in die Lage versetzt Ihre festgefahrene Situation zu aufzuarbeiten
  • die Beteiligten coachen um solche unterschiedlichen Standpunkte für die Zukunft ohne Unterstützung gemeinsam zu lösen

Unser Lösungsansatz

Advanced Dispute Resolution (ADR) ist in der Konfliktbearbeitung der beste und einzige Weg um eine eskalierte Auseinandersetzung durch die Beteiligten selbst und nachhaltig lösen zu lassen. Dies eigene Lösungsfindung der Parteien unterscheidet die Wirtschaftsmediation übrigens auch von anderen Konfliktlösungsverfahren

Zunächst erarbeitet alle gemeinsam die Standpunkte und die dahinter liegenden Positionen der Parteien. Erst dann lässt sich im nächsten Schritt eine gemeinsame Basis einer Lösung finden. Es werden dabei keine „faulen“ Kompromisse gesucht oder von externer Seite eine „Lösung“ entschieden. Die Parteien selbst finden ihre gemeinsame beste Lösung

Ergänzende Leistungen

Externe Konflikte mit Partnern und Kunden

Eine Wirtschaftsmediation bietet sich übrigens auch in externen Konfliktsituationen an und hat viele Vorteile gegenüber externen Schiedsgerichten oder Gerichtsverfahren. Hier sind oft hohe monetäre und temporäre Aufwände im Vorfeld zu erwarten und garantieren keinen Erfolg in einer letztendlichen Entscheidung

Ungewisse Abhängigkeit von externen Entscheidern kann nicht im Interesse von Geschäftspartnern sein

Gerne stellen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch Ansätze und Erfahrungen vor

Kontaktieren Sie uns – info (a) marim . de !

 

project coaching

Ihre Herausforderung

In jedem Projekte schleifen sich mit der Zeit eine gewisse Routine ein. Je länger es läuft, umso frühzeitiger muss das Projektmanagement dies beachten. Die Euphorie des Anfangs wird weniger und das Engagement der Personen oder ganzer Teams muss neu entfacht werden

Erste Anzeichen und Warnsignale sind beispielsweise:

  • Teammeetings werden nicht besucht oder gar nicht abgehalten
  • Informationen werden nicht mehr ausgetauscht oder fehlen
  • Eingesetzte SCRUM-Methodik wird nicht akzeptiert und führt zu Problemen
  • Meetingprotokolle werden ignoriert oder schon lange nicht mehr erstellt
  • Unklare oder falsche Kommunikation im Team und mit dem Kunden
  • u.v.m.

Ihr Ziel

Alle an einen Tisch zu holen und den Status des Projektes und die Erwartungshaltung der Teammitglieder überprüfen. Konflikte früh erkennen und durch nachhaltiges Konfliktmanagement lösen

Unser Lösungsansatz

  • Projektstatus gemeinsam mit allen Beteiligten überprüfen
  • Ausgangssituation und Zielsetzung abgleichen um gemeinsames Verständnis erzielen
  • Lösungsansätze und Umsetzungen prüfen und nachhaltiges Change Management etablieren
  • Zeitmanagement mit Projektplanung checken
  • Erwartungen der Stakeholder abgleichen
  • Hindernisse analysieren und lösen
  • Lösungspartner für Hindernisse zuordnen und diesen einbinden

Gerne stellen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch Ansätze und Erfahrungen vor.

Kontaktieren Sie uns – info (a) marim . de !

project mediation

Ihre Herausforderung

Kein Projekt ohne Konflikte – kein Konflikt ohne Ursache – ohne Beseitigung der Ursache kein erfolgreiches Projekt

Gerade unter Beteiligung von Fachabteilungen und IT kommt es durch Kleinigkeiten zu Missverständnissen, da unterschiedliche „Sprachen“ gesprochen werden und abweichende Erwartungshaltungen vorliegen.

Die Energie, die Kreativität, das Belastungspotential der Beteiligten sinkt dramatisch im Projekt. Frust, Zeitnot oder mangelndes Interesse führen dann zu Mobbing, falschem Fokus oder sogar bewusstes (Zer)Stören von Projektteilen durch die Projektbeteiligten

Oder es werden Konflikte seitens des Managements in Projekten in Kauf genommen, sogar befeuert, da der Wettbewerb doch erst ein Ansporn für die internen und externen Mitarbeiter sein soll – welch Trugschluss!

Ihr Ziel

Die Energie der Beteiligten in das Projekt leiten und nicht in Konflikte untereinander. Externe Unterstützung nutzen, da interne Lösungen nicht helfen sowie ein professionelles Change Management einsetzen 

Unser Lösungsansatz

Das richtige Konfliktmanagement im Projekt löst schwierige Situationen

  • Sie haben ein Projekt in Schieflage durch permanente interne Konflikte oder extern mit Kunden oder Partnern?
  • Sie sehen das der neue Prozess im Projekt nicht richtig umgesetzt wird?
  • Sie haben immer wieder ungeklärte Sicherheitsvorfälle im Projekt?
  • Sie sehen das die Sicherheitsaspekte eines Projektes nicht umgesetzt werden?

Viele dieser ungelösten Konflikte lassen sich im eigenen Unternehmen durch ein offenes und transparentes Konfliktmanagement lösen oder sehr stark verringern. alle Punkte müssen gezielt analysiert und offen angesprochen werden. Grundlage ist eine Konfliktlösung nach der Advanced Dispute Resolution (ADR) Methode.

Durch Project Coaching kann ein erfahrenen Konfliktmanager das Projektteam dabei im richtigen Umgang mit Problemen und Auseinandersetzungen schulen. Das Team findet damit zukünftig selbständig den richtigen Umgang in Auseinandersetzungen.

Kontaktieren Sie uns – info (a) marim . de !